Mit dem Abitur 2019 erreichten 19 Schülerinnen und Schüler die deutschlandweit einheitliche und höchste Auszeichnung im MINT-Bereich: das MINT-EC-Zertifikat. Neun Schülerinnen und Schüler erreichten sogar die höchste Kategorie: „mit Auszeichnung“.

MINT ABi MINT Q2

 

 

 

Voraussetzung sind zwei Leistungskurse oder ein Leistungskurs und zwei Grundkurse im MINT-Bereich, die im Mittel in der Qualifikationsphase nicht schlechter als 3+ waren. Ebenso die MINT-Facharbeit, der belegte MINT-Projektkurs oder eine Teilnahme an Jugend-forscht. Zusätzlich wird außerunterrichtliches Engagement bescheinigt, wie z.B. teutolab-Assistent, Engagement in einer MINT-AG oder die erfolgreiche Teilnahme an MINT-Wettbewerben, sowie MINT-Punkte aus der Sekundarstufe I.

Ihr MINT-Engagement in der Sekundarstufe I (Wettbewerbe, MINT-Differenzierungskurse oder Arbeitsgemeinschaften und sonstige MINT-Aktivitäten wie z.B. Praktikumstage im MINT-Bereich werden mit dem Ende der Klasse 9 den Schülerinnen und Schülern des MEG ebenfalls bescheinigt. Mit Ende des Schuljahres 2018/19 erhielten 28 Schülerinnen und Schüler das MINT-Zertifikat der Sekundarstufe I, 22 davon „mit Auszeichnung“!

MINT 9er

Herzlichen Glückwunsch!

Anja Porrmann

MINT-Koordinatorin