Der Vorteil des Distanzunterrichts ist ja bei diesem Winterwetter, dass jede(r) Schüler*in einen eigenen Garten, ein eigenes Feld, Waldstück oder ähnliches zur Verfügung hat, um den Schnee zu genießen und sich beim Schneemann-, Schneefrau-, Schneehund-Bauen nicht mit den Mitschülern um die letzten Schneereste auf dem Schulhof streiten muss. Und diesen Vorteil hat die Sekundarstufe 1 des MEG in der Schneewoche ausgiebig genutzt. Von Herrn Birnbrich zum Schneemannbauen und Fotografieren aufgerufen, beteiligten sich über 200 Schüler*innen aus den Stufen 5-9. Viel Spaß beim Anschauen unserer Kunstwerke!