01Die Schule wird zukünftig eng mit der Forschungs- und Bildungseinrichtung aus der benachbarten Stadt Krefeld zusammenarbeiten. Angedacht sind u.a. regelmäßige Einführungen in das Thema Nationalsozialismus, Betreuung von Stolpersteinprojekten in beiden Orten, Zusammenarbeit anlässlich von Gedenktagen und die inhaltliche Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Gedenkstättenfahrten. Neben Unterrichtsprojekten im Fach Geschichte bieten sich weitere Aktionen mit den Fachschaften Deutsch, Politik, Kunst sowie Religion an.

Beide Seiten freuen sich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit. Schön, dass diese Vereinbarung trotz der pandemiebedingten Einschränkungen getroffen werden konnten. Als erster Auftakt ist angedacht, das digitale Workshopangebot der NS-Dokumentationsstelle zu nutzen, um auch während des Lockdowns erste gemeinsame Schritte zu gehen.

Link: https://villamerlaender.de/

Anna Thelen (Ansprechpartnerin MEG)