Ihr habt Latein als 2. Fremdsprache gewählt,

ihr habt Spaß an Fremdsprachen,

ihr wollt in der Oberstufe auch noch Spanisch lernen,

ihr wollt euch vielsprachig in Europa bewegen können,

ihr wollt eure beruflichen Chancen verbessern,
(Frankreich ist Deutschlands wichtigster Handelspartner in Europa, Französisch wird von 160 Millionen Menschen gesprochen, nicht nur in Europa, sondern auch in Afrika und Kanada. „Englisch kann jeder, aber wer kann Französisch“?),

ihr interessiert euch für Frankreich, französische Lebensart und Kultur,

dann entscheidet Euch: für Französisch

 

Ihr lernt in 2 Jahren die französische Grundgrammatik
(da Ihr schon Latein gelernt habt, fällt euch das leichter als den Schülern, die in der Stufe 6 mit Französisch begonnen haben),

ihr lernt genug, um in Frankreich in den Ferien und im Alltagsleben zurechtzukommen und euch mit Franzosen unterhalten zu können,

ihr lernt Paris, französische Landschaften und das moderne Frankreich kennen,

ihr hört französische Chansons und lest im 2. Jahr schon leichtere literarische Texte,

ihr lernt genügend Französisch, um in der Oberstufe Französisch fortsetzen zu können,

eure Französischkenntnisse helfen euch auch schneller und leichter Spanisch (oder später andere romanische Sprachen wie Italienisch oder Portugiesisch) zu lernen.

Le Français, un bon choix, Französisch, eine gute Wahl
Bonne chance! Viel Glück!

Französisch – Perspektive für die Sekundarstufe II

Die Wahl von Französisch als 3. Fremdsprache erweitert die Wahlmöglichkeiten in der Oberstufe, da ab dem Schuljahr 2002/2003 jeder Schüler entweder zwei Fremdsprachen oder zwei Naturwissenschaften bis zum Abitur belegen muss. Da Schülerinnen und Schüler mit Französisch als 3. Fremdsprache anschließend die Möglichkeit haben, zwischen 3 Sprachen zu wählen, ist es lohnenswert, Französisch als 3. Fremdsprache zu wählen.

Und denkt auch daran: In mehr als 50 Ländern der Erde sprechen 140 Millionen Menschen Französisch. Zudem wenden 150 Millionen diese Sprache an, ohne in einem Land zu leben, wo man Französisch spricht.

 

Schulprofil

Sponsoren

Sparkasse Krefeld

Ostwall 155
47798 Krefeld

Tel.: 02151/68-0
www.sparkasse-krefeld.de

plast
laminiertechnik

Kaschieren, Laminieren, Veredeln

Wilhemplatz 2
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/792579
www.plast-laminiertechnik.de

Paracelsus
Apotheke

Inh.: Heike Hölzl

Hochstr. 43
47918 Tönisvorst

Tel.:02151/970650

BÄREN-APOTHEKE

Krefelder Str. 1
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/798825
Fax: 02151/790363

Schreibwaren
Schwirtz

Erika Schwirtz

Hochstr. 3a
47918 Tönisvorst

Tel.:02151/970638
Fax: 02151/791682

Fleischer
Fachgeschäft

Jürgen Wenders

Willicher Str. 24
7918 Tönisvorst

Tel: 02151/790140

Hirsch Apotheke

Inhaber: Ralf Weckop

Hochstr. 3
47918 Tönisvorst

Tel. 02151/790248

K. & A. Panzer GbR

Unterweiden 140
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/994722
Fax: 02151/994721

Volksbank Krefeld eG
Dionysiusplatz 23
47798 Krefeld
Telfon 02151 5670-0
www.vbkrefeld.de

Automotive-Service
Autovermietung Logistik

Kuhleshütte 30-32,
47809 Krefeld

Maysweg 15
47918 Tönisvorst
Tel.: 02151/791704

www.moebel-klauth.de

nach oben