Wie vor einigen Monaten berichtet, hat der SchülerInnenrat des MEG zu Beginn des Schuljahres vier Delegierte für die Bezirksdelegiertenkonferenz gewählt, die unsere Schule auf Bezirksebene vertreten. Die BSV (Bezirks-SchülerInnenvertretung) ist der überregionale Zusammenschluss aller SVen eines Kreises und repräsentiert die Gesamtheit aller Schülerinnen und Schüler eines Kreises, um diese dann auf Landesebene bei der LSV (Landes-SchülerInnenvertretung) zu vertreten, Probleme zu besprechen und in den Dialog mit der Landesregierung zu treten.

Auf Konferenzen auf Bezirks- und Landesebene werden zu diesem Zwecke Delegierte und Vorstände gewählt.

Am Freitag, den 22.04.2016 fand im Haus der Familien Campus in Kempen die Bezirksdelegiertenkonferenz für den Kreis Viersen statt, bei der auch unsere Schule durch Milan Pallinger (Stufe 8), Mathis Spranzel (Stufe 9) (als Vertretung für Leonie Kuller), Selina Söhnel (Stufe 8) und Justus Jansen (Stufe 9) nunmehr vertreten war.

Um der Schulgemeinde einen Einblick in unsere Arbeit zu verschaffen, möchte ich Ihnen und euch von der vergangen BDK (Bezirksdelegiertenkonferenz) berichten.

Begrüßt wurden wir vom noch amtierenden Bezirksvorstand, hier stellvertretend durch David Tepaß, um dann verschiedene formale Aspekte wie Beschlüsse über Tagesordnung und Protokoll zu fassen. Außerdem wurden Zählkommissionen für anstehende Wahlen und Abstimmungen bestimmt und das Tagespräsidium wurde gewählt.

Dann berichteten die alten Landesdelegierten von der vergangenen, der 116. Landesdelegiertenkonferenz und gaben Impulse zum Thema Sexismus, Antimilitarismus und Antifaschismus weiter.

Genauso wie der Finanzreferent stand auch der gesamte Bezirksvorstand Rede sowie Antwort zu seinen Tätigkeiten und wurde einstimmig entlastet.

Nun wurden die verschiedenen Delegationen in drei Workshop-Gruppen eingeteilt um verschiedene Themen zu bearbeiten.

Während im Workshop ''Berufsorientierung'', in dem Selina Söhnel unsere Schule vertrat, ein mustergültiges Konzept für eine mögliche Berufsorientierungswoche an weiterführenden Schulen erarbeitet wurde, befasste sich eine andere Gruppe mit Rassismus in der Schule. Hier wurden Möglichkeiten erarbeitet um Rassismus zu begegnen. Mathis Spranzel für das MEG konnte zahlreiche spannende Anstöße liefern und rief stellvertretend für unsere Schule zu einem gemeinschaftlichem Handeln auf.

Milan Pallinger und Justus Jansen tauschten sich im Workshop ''SV-Arbeit'' vor allem über allgemeine Problematiken in der SV-Arbeit aus und konnten inspirierende Ideen sammeln und austauschen. In dieser Workshopgruppe war auch die Liebfrauenschule Mülhausen vertreten, mit der die unsere SV nun in Zukunft eng zusammen arbeiten will, um somit weitere Ideen austauschen zu können und sich auch auf Bezirksebene zu unterstützen. Die Anregung für eine Zusammenarbeit kam hier von Justus Jansen sowie dem derzeit amtierenden SchülerInnensprecher der Liebfrauenschule Ole Cordes.

Als letzter Tagesordnungspunkt standen die Wahlen des Bezirksvorstandes sowie der Landesdelegierten an. Auch sollte ein Sprecher im Schulausschuss der Stadt Kempen gewählt werden.

Nach erfolgreicher Arbeit beendete der alte Bezirksvorstand seine Amtszeit und übergab die an ein neues und hoch motiviertes Team, hauptsächlich bestehend aus Schülerinnen und Schülern der Liebfrauenschule. Als Zusatzpunkt beschloss die Konferenz, die Wahl von David Tepaß als beratendes Mitglied für den neuen Vorstand, der zwar ohne Schüler unserer Schule nun neu-besteht, aber sauberste Arbeit und besten Informationsfluss, sowie best-mögliche Einbindung unserer MEG-SV in die Tätigkeiten der BSV, versprochen hat.

Als Landesdelegierte wurde das bestehende Team, mit der Aussicht auf eine Abgabe des Postens in etwa einem halben Jahr, bestätigt.

Um 13:30 Uhr endete die Bezirksdelegiertenkonferenz April 2016 mit der konstituierenden Bezirksvorstandssitzung.

Wir als Delegation unserer SchülerInnenschaft waren stolz nunmehr an Entscheidungsprozessen auf Bezirksebene beteiligt zu sein, bedanken uns beim alten Bezirksvorstand für eine gelungene BDK und wünschen dem neuen Bezirksvorstand nur das Beste für die Zukunft.

Auf gute Zusammenarbeit und bis zur nächsten BDK!

Justus Jansen

für die SV

Schulprofil

Sponsoren

Sparkasse Krefeld

Ostwall 155
47798 Krefeld

Tel.: 02151/68-0
www.sparkasse-krefeld.de

plast
laminiertechnik

Kaschieren, Laminieren, Veredeln

Wilhemplatz 2
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/792579
www.plast-laminiertechnik.de

Paracelsus
Apotheke

Inh.: Heike Hölzl

Hochstr. 43
47918 Tönisvorst

Tel.:02151/970650

BÄREN-APOTHEKE

Krefelder Str. 1
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/798825
Fax: 02151/790363

Schreibwaren
Schwirtz

Erika Schwirtz

Hochstr. 3a
47918 Tönisvorst

Tel.:02151/970638
Fax: 02151/791682

Fleischer
Fachgeschäft

Jürgen Wenders

Willicher Str. 24
7918 Tönisvorst

Tel: 02151/790140

Hirsch Apotheke

Inhaber: Ralf Weckop

Hochstr. 3
47918 Tönisvorst

Tel. 02151/790248

K. & A. Panzer GbR

Unterweiden 140
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/994722
Fax: 02151/994721

Volksbank Krefeld eG
Dionysiusplatz 23
47798 Krefeld
Telfon 02151 5670-0
www.vbkrefeld.de

Automotive-Service
Autovermietung Logistik

Kuhleshütte 30-32,
47809 Krefeld

Maysweg 15
47918 Tönisvorst
Tel.: 02151/791704

www.moebel-klauth.de

nach oben