Für Schülerinnen und Schüler, die sich in den MINT-Fachgebieten, außerunterrichtlich und außerschulisch engagieren, stellt unser Gymnasium am Ende der Sekundarstufe I ein schuleigenes MINT-Zertifikat und mit dem Abiturzeugnis das bundesweit einheitliche und anerkannte MINT-EC-Zertifikat über diese Zusatzqualifikationen aus.

Was bringt mir so ein Zertifikat?

Das MINT-Zertifikat mit Abschluss der Klasse 9 ist ein "Zwischenstopp" auf dem Weg zum MINT-EC-Zertifikat mit dem Abitur, aber keine Voraussetzung! Generell ermöglicht ein Engagement im MINT-Bereich tiefergehende Einblicke in die „MINT-Welt“ und kann behilflich sein, sich später für ein naturwissenschaftliches Studium bzw. Beruf zu entscheiden. Das Zertifikat belegt diesen zusätzlichen Einsatz (Wettbewerbe, AGs, Differenzierung, zusätzliche MINT-Aktivitäten) und ist somit ein leistungsgebundener Nachweis. Es stellt daher eine besondere Aufwertung einer Bewerbungsmappe dar.

Das MINT-EC-Zertifikat mit dem Abitur belegt MINT-Aktivitäten von Klasse 5-12 (daher lohnt sich MINT-Aktivität bereits in der Unter- und Mittelstufe), fachwissenschaftliches Arbeiten und die Leistungen in allen MINT-Fächern in der Oberstufe. Da es eine von den Schulsystemen der Bundesländer unabhängige und verlässliche Einordnung der Schülerleistungen ist, kann es für Hochschulen und Wirtschaftsunternehmen ein Qualitätsmerkmal sein und somit zum "Türöffner" für Studiengänge oder/und Ausbildung der Schülerinnen und Schüler werden.

Wie bekomme ich so ein Zertifikat?

Schülerinnen und Schüler, die ein Zertifikat erwerben möchten, sammeln alle schriftlichen Nachweise über die erbrachten Leistungen (Urkunden, Bestätigungen, Praktikumsbescheinigungen, Zeugniskopien, etc.) in einem MINT-Portfolio und dokumentieren diese in dem Schülerheft "Dokumentation der MINT-Aktivitäten" oder direkt auf dem herunterladbaren Antrag des betreffenden Zertifikats.
Aus den Nachweisen muss hervorgehen, wann die Schülerin oder der Schüler welche Tätigkeit in welchem Umfang gemacht hat. Diese werden im 9. Schuljahr bis zum Freitag vor den Osterferien gemeinsam mit dem Formular "Antrag auf ein MINT-Zertifikat" (SI) und im 12. Schuljahr bis zum 31. Januar mit dem Formular "Antrag auf ein MINT-EC-Zertifikat" (SII) vorgelegt.

Ein Gremium von MINT-Fachlehrern entscheidet dann über die Einstufung für das Zertifikat.

Alle Fragen zum Zertifikat beantworte ich gerne persönlich in den zweiten Pausen
oder per Email.

 
MINT-Zertifikat nach der Klasse 9
Bedingungen für das schuleigene SI-MINT-Zertifikat am Ende der Klasse 9
Antrag auf ein schuleigenes MINT-Zertifikat am Ende der Klasse 9
(bis Freitag vor den Osterferien)
 
MINT-EC-Zertifikat mit dem Abitur
Kurzfassung: Bedingungen für ein MINT-EC-Zertifikat mit dem Abitur
Broschüre: "MINT-EC-Zertifikat"
Antrag auf ein MINT-EC-Zertifikat mit dem Abitur

Stand: 09/2015/PM
Anja Porrmann Email
(MINT-Koordinatorin)