Ein Biotop-AG erwacht aus dem Winterschlaf. Müsste man die Fortschritte der Arbeiten am Schulgarten des MEG in einem Satz zusammenfassen, so wäre dieser wohl am treffendsten. Vor etwa sieben Jahren begannen die Umbauarbeiten an unserem Schulgarten. Dazu galt es zunächst, das Gelände wieder nutzbar zu machen. Denn im wahrsten Sinne des Wortes hatte sich hier eine Biotop-AG gebildet. Ein Jahr und zwei Containerladungen voller Grünschnitt später konnte der Anfang zur Umgestaltung gemacht werden.

Im Schuljahr 2012/2013 konnten wir schon einige entscheidende Fortschritte an der Umgestaltung des Schulgartens vermelden. Zunächst wäre da die große Weide in Teichnähe, die zurückgeschnitten wurde und nun zu einer Kopfweide gezogen werden sollte.

Zu Beginn des Schuljahres 2012/2013 wurde von den Schülerinnen und Schülern ein großes Insektenhotel geplant, welches zahlreichen vom aussterben bedrohten Wildbienenarten einen Unterschlupf bieten soll. Schon im Frühling 2013 konnten die ersten vollständigen Nistplätze für die Wildbienen in sonniger Lage angebracht werden. Mittlerweile stellt sich das von den Schülerinnen und Schülern gebaute Bienenhotel als idealer Nistplatz für die Wildbienen heraus und wird von diesen zahlreich bewohnt.

Sofern es das Wetter zuließ, konnte auch eine weitere Baustelle, die Brücke, in Angriff genommen werden. Nach einer muskelaufreibenden Wäsche der stark bemoosten Holzleisten präsentiert sich nun das erste Drittel der Brücke in einer strahlenden Bankirai-Optik.

Unter tatkräftigen Einsatz der Mitglieder der Biotop-AG wurden die mittlerweile durchwurzelten Folien, die die Wege vor Unkraut schützen sollten, entfernt. Für die Sechstklässler ein schweißtreibender Akt, der nun vollendet ist. Somit können wir nun darauf bauen die Wege in Schieferoptik zu pflastern und unseren Schulgarten entscheidend zu verschönern.

Auf diesem Wege einen herzlichen Dank an die Mitglieder der Biotop-AG, die sich auf freiwilliger Basis mit großem Engagement daran beteiligen, den Schulgarten des Michael-Ende-Gymnasiums zu einem ansprechenden Lernraum im Freien zu gestalten.

Das SchulBiotop zu Beginn der Arbeiten: Ein Dschungel

2 Lastwagen voller Grünschnitt später

Schüler beim Streichen der Brücke

nochmal: Streichen der Brücke

Charlotte Leutloff und Jule Breitmar vor dem neu gestalteten Bienenhotel

Das Bienenhotel

Wer genau hinsieht, sieht die ersten bewohnten „Wohnungen“ und 2 Gäste, die gerade einziehen.

 

Schulprofil

Sponsoren

Sparkasse Krefeld

Ostwall 155
47798 Krefeld

Tel.: 02151/68-0
www.sparkasse-krefeld.de

plast
laminiertechnik

Kaschieren, Laminieren, Veredeln

Wilhemplatz 2
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/792579
www.plast-laminiertechnik.de

Paracelsus
Apotheke

Inh.: Heike Hölzl

Hochstr. 43
47918 Tönisvorst

Tel.:02151/970650

BÄREN-APOTHEKE

Krefelder Str. 1
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/798825
Fax: 02151/790363

Schreibwaren
Schwirtz

Erika Schwirtz

Hochstr. 3a
47918 Tönisvorst

Tel.:02151/970638
Fax: 02151/791682

Fleischer
Fachgeschäft

Jürgen Wenders

Willicher Str. 24
7918 Tönisvorst

Tel: 02151/790140

Hirsch Apotheke

Inhaber: Ralf Weckop

Hochstr. 3
47918 Tönisvorst

Tel. 02151/790248

K. & A. Panzer GbR

Unterweiden 140
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/994722
Fax: 02151/994721

Volksbank Krefeld eG
Dionysiusplatz 23
47798 Krefeld
Telfon 02151 5670-0
www.vbkrefeld.de

Automotive-Service
Autovermietung Logistik

Kuhleshütte 30-32,
47809 Krefeld

Maysweg 15
47918 Tönisvorst
Tel.: 02151/791704

www.moebel-klauth.de

nach oben