Auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins vom Michael-Ende-Gymnasium am 11.03.2019 standen u. a. der Bericht der Schatzmeisterin sowie der Vorsitzenden auf der Tagesordnung.

Hier wurde für die Video AG ein neues Computerprogramm und eine Festplatte angeschafft. Der Fachschaft Kunst wurde ein neuer Stapeltrockner zur Verfügung gestellt und für die Bereiche Physik und Bio wurden neue PCs angeschafft. Außerdem erhielt der Bereich Sport eine unter anderem eine neue Tischtennisplatte und die Fachschaft Physik eine Luftkissenbahn. Die Fachschaft Chemie erhielt eine Molekülbox und im MINT Bereich wurde das Roberta Projekt mit weiteren Materialien ausgebaut. Zwei Bluetooth Lautsprecher erhielten die Fachschaften Englisch und Französisch und die Fachschaft Biologie 10 Mikroskope. Zusätzlich erhielt der Fachbereich Technik/Physik 10 Lötstationen mit Zubehör.

Außerdem wurden zahlreiche Projekte unterstützt, wie z.B. die Schulzeitung 2018, das Projekt Teutolab, der Literaturkurs und die Tutoren der Förderkurse.

Bei den Vorstandswahlen wurden die Vorsitzende Frau Hornig-Herrmann, der Schatzmeister Herr Klinke und die Schriftführerin Frau van den Biggelaar in ihrem Amt bestätigt. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Herr Kopp gewählt.

Die Vorsitzende Frau Hornig-Herrmann und Herr Birnbrich bedankten sich anschließend bei der ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins, Frau Welling-Osterloh für die lange und angenehme Zusammenarbeit im Vorstand.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Mitgliedern für ihre Unterstützung, ohne die die Unterstützung so vieler Projekte im letzten Jahr nicht möglich gewesen wäre.