Es ist die bewegende Geschichte der Eltern der Autorin. Während der deutschen Besatzung Skandinaviens im Zweiten Weltkrieg verlieben sich die junge Norwegerin Liliam Berthung und der deutsche Wehrmachtssoldat Helmut Crott, der durch seine jüdische Großmutter Halbjude ist. Deshalb nimmt er seiner späteren Ehefrau am Beginn ihrer gegenseitigen Liebe das Versprechen ab: ERZÄHL ES NIEMANDEM.

Zu einer Autorenlesung aus diesem fesselnden Buch laden wir herzlich ein.

TERMIN: Do., 1.6.2017, 19.30 Uhr
ORT: Michael-Ende-Gymnasium (Aula)
EINTRITT: 5 Euro

Karten sind erhältlich im Michael-Ende-Gymnasium (Raum C007)