Am Donnerstag, den 16.11. machte unsere Klasse, die 9e, eine Exkursion zur Arca Regler GmbH in Vorst. Die Arca Regler GmbH ist ein weltweit operierendes Unternehmen, welches Regelventile entwickelt, produziert und vermarktet.

Hier waren wir von Herrn Dr. Wiemers eingeladen worden, einen Einblick in Betriebsabläufe des Unternehmens zu bekommen und am Beispiel der Firma, unser derzeitiges Unterrichtsthema Standortfaktoren zu vertiefen.

001

Nachdem wir sehr freundlich in einem, extra für uns hergerichteten Schulungsraum begrüßt worden waren, hielt Herr Dr. Kaspers, der das Unternehmen einst von seinem Vater übernommen hat, eine einleitende Rede. Herr Dr. Wiemers thematisierte dann mit uns anhand einer Powerpoint Präsentation anschaulich und für uns alle gut verständlich das Thema Standortfaktoren und deren Wandel im Zeitalter der Globalisierung

002Zwischendurch wurden wir in Kleingruppen von Mitarbeitern durch den Betrieb geführt und konnten uns die einzelnen Produktionsvorgänge anschauen. 

Während des Rundgangs haben wir u.a. gelernt, wie viel Arbeit in der Fertigung eines einzelnen Ventils steckt. Auch wurde uns vorgeführt, wie ein solches Ventil funktioniert.

Insgesamt war es ein sehr informativer und spannender Tag, an dem wir die Möglichkeit hatten, in die Berufswelt einzutauchen und zu lernen, nach welchen Kriterien der Standort einer Firma bestimmt wird. Auch haben wir erfahren, welche Aus- und Weiterbildungsangebote die Arca Regler GmbH bietet, was vielleicht für den ein oder anderen von uns, später einmal von Interesse sein könnte. Vielen Dank an die Arca Regler GmbH und Herrn Dr. Wiemers für diese gelungene Betriebsexkursion.

Rebecca Schneider & Celine Witzke (9e)
Petra Neuen

003