a42f6fe9 58fe 4e7e b78f 0897a5df39b9Die erste Hüttengaudi am MEG - Ich glaube, ich spreche im Namen aller Gäste der Hüttengaudi, wenn ich sage, pfundig war’s.

Die Organisatorinnen und Organisatoren hatten unser Forum mit großer Liebe zum Detail in eine zünftige Alpenhütte verwandelt. Da lohnte sich der Einkehrschwung für Auge und Magen. Die Pistenbar ließ keinen Trinkwunsch unerfüllt und unsere Kellnerinnen und Kellner lasen den Gästen die Trinkwünsche von den Lippen ab.

Bei frisch gezapftem Bier und tollem Essen konnten die Kräfte, die man auf der Piste gelassen hatte, aufgetankt werden. Deftige Speisen von unserem Caterer Hummer und Co. unterstützten den Almhüttencharakter und schmeckten einfach hervorragend. Da war für jeden Geschmack etwas dabei. Mit guter flüssiger und fester Grundlage konnte die Party mit zünftigem Abrocken beginnen. Fehlte nur noch fetzige, begeisternde Musik. Dafür sorgte DJ Fresh. Sonst in der Neusser Skihalle Stimmung machend, brachte er unsere Hütte zum Kochen. Er verstand sein Geschäft. Er heizte den Gästen beim Tanzen ganz schön ein. Der Erfolg gab ihm Recht. Die Tanzfläche war stets rappelvoll, der Saal kochte.ab14b23f 54b0 42dc 9144 0dc589015748

Weitere Details erzähle ich an dieser Stelle nicht mehr, da muss der neugierige Leser im nächsten Jahr schon mal vorbeischauen. Es lohnt sich, das kann ich versprechen. Für das Organisationsteam gilt: nach der Hüttengaudi ist vor der Hüttengaudi. Sie haben es versprochen.

Ich jedenfalls freue mich schon auf die nächste Gaudi.

Bis zum nächsten Jahr Pfiat Euch!

P. Birnbrich