Auszug der Qualitätsanalyse durch das MSW NRW:
  • Pflege einer lebendigen und wertschätzenden Schulgemeinschaft mit ungewöhnlich vielfältigen Bildungsangeboten
  • Beispielgebende Forder- und Förderangebote über Profilbildung, Unterstützungsmaßnahmen und den Blick auf jeden einzelnen Schüler
  • Vorbildliche Entwicklung der personalen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler
  • Hohe Identifikation aller Beteiligter mit ihrer Schule und sehr gute informelle Zusammenarbeit aller Gruppen

 Nach dem ersten großen Klimastreik-Tag am 15.03., an dem bereits einige unserer OberstufenschülerInnen teilnahmen, schrieb Merle Braune (Q1) in ihrem Bericht über die Demo:

"Alles hilft und ist besser als nichts zu tun. Zu den neusten Forderungen von Fridays for Future gehören nicht nur das Vorverlegen des Kohleausstieges vor 2038 und die Einhaltung des im Pariser Klimaabkommen festgelegten 1,5 Grad Ziels, sondern auch eine Verkehrswende. [...] Ich kann nur an alle Eltern, Großeltern und Schüler appellieren, die diesen Bericht lesen, verbieten Sie Ihren Kindern nicht sich einzusetzen und verändern Sie Kleinigkeiten in ihrem Alltag zum Schutz der Umwelt. Wechseln sie zum Bsp. zu Ökostrom oder kaufen sie Obst ohne Plastikverpackung. Jede Kleinigkeit hilft ihre, unsere und die Zukunft unserer Kinder zu beschützen."

Um diese Aufforderungen zu bekräftigen und zu unterstützen haben wir uns beim zweiten globalen Klimastreik der Fridays for Future Bewegung mit einer deutlich größeren Teilnehmerzahl angeschlossen. Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Krefeld, die uns für die Hinfahrt zwei zusätzliche Busse zur Verfügung stellten, machten sich knapp 500 SchülerInnen, KollegInnen und Eltern des MEG am Freitag Morgen auf den Weg zum Krefelder HBF, nachdem sie zuvor alle im Forum begrüßt und von Merle und Zoe aus der Oberstufe informiert und eingestimmt wurden. Viele SchülerInnen hatten Plakate gemalt und zusammen mit dem MEG-Klimaschutzlogo waren wir während der Demo weithin sichtbar. Die Ressonanz der Passanten und anderer Demoteilnehmer war auch dementsprechend anerkennend und positiv.

Wir bedanken uns bei Herrn Birnbrich, der eine Aktion dieser Größe überhaupt erst durch seine Unterstützung möglich gemacht hat und natürlich auch bei allen Eltern, KollegInnen und Begleitern aus der Q1. Aber ein ganz großer Dank gilt all unseren engagierten SchülerInnen, die mit viel Stimmeinsatz, Plakatslogans und Präsenz deutlich gemacht haben, was sie fordern: Ein Umdenken in der Politik, damit auch sie eine Zukunft haben!

 

 

Schulprofil

Sponsoren

Sparkasse Krefeld

Ostwall 155
47798 Krefeld

Tel.: 02151/68-0
www.sparkasse-krefeld.de

plast
laminiertechnik

Kaschieren, Laminieren, Veredeln

Wilhemplatz 2
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/792579
www.plast-laminiertechnik.de

Paracelsus
Apotheke

Inh.: Heike Hölzl

Hochstr. 43
47918 Tönisvorst

Tel.:02151/970650

BÄREN-APOTHEKE

Krefelder Str. 1
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/798825
Fax: 02151/790363

Schreibwaren
Schwirtz

Erika Schwirtz

Hochstr. 3a
47918 Tönisvorst

Tel.:02151/970638
Fax: 02151/791682

Fleischer
Fachgeschäft

Jürgen Wenders

Willicher Str. 24
7918 Tönisvorst

Tel: 02151/790140

Hirsch Apotheke

Inhaber: Ralf Weckop

Hochstr. 3
47918 Tönisvorst

Tel. 02151/790248

K. & A. Panzer GbR

Unterweiden 140
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/994722
Fax: 02151/994721

Volksbank Krefeld eG
Dionysiusplatz 23
47798 Krefeld
Telfon 02151 5670-0
www.vbkrefeld.de

Automotive-Service
Autovermietung Logistik

Kuhleshütte 30-32,
47809 Krefeld

Maysweg 15
47918 Tönisvorst
Tel.: 02151/791704

www.moebel-klauth.de

nach oben