Auszug der Qualitätsanalyse durch das MSW NRW:
  • Pflege einer lebendigen und wertschätzenden Schulgemeinschaft mit ungewöhnlich vielfältigen Bildungsangeboten
  • Beispielgebende Forder- und Förderangebote über Profilbildung, Unterstützungsmaßnahmen und den Blick auf jeden einzelnen Schüler
  • Vorbildliche Entwicklung der personalen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler
  • Hohe Identifikation aller Beteiligter mit ihrer Schule und sehr gute informelle Zusammenarbeit aller Gruppen

Neben einer mündlichen Prüfung traten die Schülerin Annkathrin Hoven sowie die Schüler Nils Bongartz, Lars Koch und Nick Wellen zur Leichtathletik- und Badminton-Prüfung an. Besonders interessant: Annkathrin Hoven zählt zu den deutschen Spitzenleichtathletinnen der weiblichen Jugend unter 18 Jahren. Im letzten Jahr belegte sie bei den Europameisterschaften im Siebenkampf den 5. Platz. Nun dürfte die Leichtathletin auch in der Abiturprüfung ihr Können demonstrieren. Sie wählte einen Dreikampf aus Kugelstoßen, Weitsprung und 800m-Lauf. Schon beim Kugelstoßen zeigte sie ihre ganze Klasse und stieß die 4-Kilo-Damenkugel satte 10,50 Meter weit. Leider hört die offizielle Weitentabelle des Abiturs bei 8,35 Meter auf. 8,35 Meter entspricht fünfzehn Punkten, also der Note „sehr gut plus“. Umgerechnet bedeutet das, dass Annkathrin Hoven mit diesem ersten Stoß von 10,50 Meter eigentlich 35 Punkte hätte bekommen müssen; und das aus dem Stand, sie verzichtete auf einen Anlauf bzw. ein Angleiten.

20190406 131524

Auch beim 800m-Lauf und beim Weitsprung übertraf sie deutlich die gesetzten Normen, obwohl sie nicht den vollen Anlauf ausschöpfte. Ihre Bestmarke von 6,08 Meter im Weitsprung konnte sie damit nicht übertreffen. Dies war aber auch nicht nötig, denn das „sehr gut plus“ gibt es bereits bei 4,45 Metern.

Die Jungen wählten alle den 5000m-Lauf, der als Ersatz für den Dreikampf gewählt werden kann. Schon Wochen vorher hatten sie sich Laufpläne gemacht, um gut vorbereitet zu sein. Nach zwölfeinhalb Stadionrunden hatten sie es dann auch geschafft und kamen erschöpft ins Ziel. Zum Abschlussfoto lächelten dann alle schon wieder glücklich in die Kamera.

Auch in den nächsten Jahren wird das Michael-Ende-Gymnasium bei den Wahlen die Möglichkeit geben, Sport als viertes Abiturfach zu wählen.

Stephan Küpper

Schulprofil

Sponsoren

Sparkasse Krefeld

Ostwall 155
47798 Krefeld

Tel.: 02151/68-0
www.sparkasse-krefeld.de

plast
laminiertechnik

Kaschieren, Laminieren, Veredeln

Wilhemplatz 2
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/792579
www.plast-laminiertechnik.de

Paracelsus
Apotheke

Inh.: Heike Hölzl

Hochstr. 43
47918 Tönisvorst

Tel.:02151/970650

BÄREN-APOTHEKE

Krefelder Str. 1
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/798825
Fax: 02151/790363

Schreibwaren
Schwirtz

Erika Schwirtz

Hochstr. 3a
47918 Tönisvorst

Tel.:02151/970638
Fax: 02151/791682

Fleischer
Fachgeschäft

Jürgen Wenders

Willicher Str. 24
7918 Tönisvorst

Tel: 02151/790140

Hirsch Apotheke

Inhaber: Ralf Weckop

Hochstr. 3
47918 Tönisvorst

Tel. 02151/790248

K. & A. Panzer GbR

Unterweiden 140
47918 Tönisvorst

Tel.: 02151/994722
Fax: 02151/994721

Volksbank Krefeld eG
Dionysiusplatz 23
47798 Krefeld
Telfon 02151 5670-0
www.vbkrefeld.de

Automotive-Service
Autovermietung Logistik

Kuhleshütte 30-32,
47809 Krefeld

Maysweg 15
47918 Tönisvorst
Tel.: 02151/791704

www.moebel-klauth.de

nach oben